4 Jahre Garantie auf die Hülle | Kostenloser Versand | Kostenfreie Retouren

FAQ

Worauf sollte man beim Kauf eines Sitzsacks achten?

Lass Dir beim Sitzsackkauf Zeit und informiere Dich umfassend über die Eigenschaften unserer Modelle. Entscheidend ist, dass der Sitzsack zu Deinen Bedürfnissen passt. Wichtige Faktoren, über die Du Dich vor dem Kauf eines Sitzsacks informieren solltest, sind:  

  •          Design und Farbe
  •          Größe (Erwachsenen- und/oder Kindersitzsack)
  •          Art des Sitzsacks (Outdoor oder Indoor)
  •          Sitzsack-Füllung
  •          Bezug
  •          Reinigung

In unserem Sitzsack-Onlineshop findest Du eine große Auswahl verschiedener Sitzsack-Modelle. Wir bieten unsere Sitzsäcke in verschiedenen Farben an, so dass sie in jedem Fall zu Deinem Einrichtungsstil passen. Auf den Produktseiten kannst Du Dich im Detail über die verschiedenen Sitzsäcke und ihre Besonderheiten informieren.

Welche Größe sollte ein Sitzsack für Erwachsene haben?

Das ist pauschal nicht zu beantworten, da jeder Mensch unterschiedlich groß ist und auch der Körperbau variiert. Auf unserem Flexi-Sitzsack, der in seiner Medium-Variante über die Maße 142 x 84 cm verfügt, findet eine erwachsene Person jedenfalls genügend Platz. Auf der Big-Variante (155 x 100 cm) sowieso. Auch unsere XXL-Sitzsäcke für den Indoor- und Outdoorbereich sind mit einer Größe von 140 x 180 cm für jeden Erwachsenen groß genug und gemütlich.

Welche Größe sollte ein Sitzsack für Kinder haben?

Bei Kindersitzsäcken, die normalerweise im Kinderzimmer stehen, variiert das Größenspektrum natürlich ein wenig. Als Richtwert kann ein Durchmesser von 70 bis 90 cm genommen werden, wie ihn zum Beispiel unser Basketball-Sitzsack in zwei Größen aufweist. Als gute Sitzsack-Höhe für Kinder bieten sich in etwa 80 cm an.

Womit sind die Lumaland Sitzsäcke gefüllt?

Unsere Sitzsäcke sind mit Original Lumaland EPS-Perlen (Made in Germany) gefüllt. Hierbei handelt es sich um hochwertiges Füllmaterial in langlebiger Qualität, das professionell gefertigt wurde. Die Polystyrol-Kügelchen sind langlebig, geruchsarm, geräuschlos und passen sich jeder Sitz- und Liegeposition optimal an. Zusätzlich erfüllen die EPS-Kügelchen die Baustoffklasse B1 nach DIN 4102, wodurch sie schwer entflammbar sind.

Wie kann ich meinen Sitzsack waschen?

Um Deinen Lumaland Sitzsack zu waschen, musst Du lediglich den Bezug vom separaten Innensack mit der darin enthaltenen EPS-Perlen-Füllung trennen. Der Bezug ist problemlos abnehmbar und bei niedriger Temperatur (30 bis 40 °C) in der Waschmaschine zu reinigen. Einen Unterschied zwischen Outdoor- und Indoorsitzsäcken bezüglich des Waschvorgangs gibt es nicht, jedoch ist der Bezug der Outdoorsitzsäcke etwas gröber beschaffen, so dass er sich bei Bedarf auch fix mit einem feuchten Tuch abwischen lässt. Krümel solltest Du vor dem Maschinenwaschgang ausschütteln, Haustier-Haare lassen sich einfach mit der Staubsaugerdüse über einen Polsteraufsatz entfernen.

Beim Waschen des Sitzsacks solltest Du darauf achten, dass Du andere Kleidungsstücke mit einer ähnlichen Farbe des Bezugs in die Maschine hinzu gibst. Ebenfalls ist es empfehlenswert, den Reißverschluss der Hülle zu schließen.

Wie kann ich meinen Sitzsack nachfüllen?

Das Füllmaterial unserer Sitzsäcke lässt sich bei Bedarf schnell austauschen. Die Lumaland Sitzsäcke verfügen über einen praktischen Innensack mit Reißverschluss, der sich einfach vom waschbaren Bezug trennen lässt.

Der Nachfüllvorgang gestaltet sich unkompliziert: Stülpe die Öffnung des Innensacks (Inlett) über die Öffnung eines Nachfüllpacks mit EPS-Perlen und kippe den Sitzsack vorsichtig an. Alternativ kannst Du auch ein Füllrohr oder einen sehr großen Trichter verwenden, um die neuen Perlen in den Innensack zu befördern. Verschließe Deinen Sitzsack abschließend wieder.

Bei größeren Modellen – wie etwa unserem XXL-Sitzsack – empfiehlt es sich, eine zweite Person zur Hilfe zu nehmen. Hier ist nämlich etwas mehr Kraftaufwand vonnöten. Fülle Deinen Sitzsack am besten an einem windstillen Ort nach, damit die Kügelchen nicht über den ganzen Boden verteilt werden. 

    Hilft ein Sitzsack gegen Rückenschmerzen? / Kann ich einen Sitzsack bei Rückenschmerzen verwenden?

    Durch die flexiblen EPS-Kügelchen können sich Rückenverspannungen lösen. Die Perlen passen sich der Rücken- und Nackenpartie an und sorgen für ein komfortables Sitz- und Liegegefühl in verschiedenen Positionen. Zudem passt sich die Sitzsackfüllung verschiedenen Körperformen an. Besonders unser Flexi-Sitzsack entwickelt so ein anschmiegsames Sitz- bzw. Liegegefühl und wirkt besonders entlastend für Rücken und Wirbelsäule. Richtiges Sitzen im Alltag ist wichtig für eine gute Rücken- und Bandscheibenmuskulatur. Auch unsere Kindersitzsäcke fördern daher den gesundheitlichen Aspekt.

    Rascheln die Lumaland Sitzsäcke?

    Nein. Die hochwertige EPS-Perlenfüllung unserer Sitzsäcke ist geräuschlos und wird Dir beim Sitzen oder Liegen im Sitzsack nicht störend auffallen. 

    Welche Stoffe haben die Lumaland Sitzsäcke?

    Das variiert von Modell zu Modell. Der Bezug unseres XXL-Sitzsacks, der für den Indoor- und Outdoor-Bereich geeignet ist, besteht beispielsweise aus einer PVC-Polyester-Mischung (jeweils zu 50 %). Der Bezug unseres XL-Plus-Sitzsacks hingegen besteht aus robustem Polyester, fühlt sich durch einen Velours-Überzug aber weich und anschmiegsam an. Zudem verfügt er über extra starke Nähte. Auf den jeweiligen Produktseiten findest Du weiterführende Informationen zu den Bezügen unserer Sitzsäcke.

    Gibt es auch Sitzsäcke für draußen?

    Ja. Unsere Outdoor-Sitzsäcke erfüllen höchste Qualitätsansprüche und eignen sich besonders gut für einen gemütlichen Tag auf der Terrasse, auf dem Balkon oder im Garten. Der Bezug der Outdoor-Sitzsäcke, die natürlich auch im Innenbereich genutzt werden können, besteht aus einem PVC-Polyester-Gemisch, ist wasserabweisend und robust gegenüber verschiedenen Witterungen. 

    Wir hoffen, wir konnten alle Ihre Fragen beantworten! Klicken Sie hier, um unsere Sitzsäcke zu entdecken..

    template - page handle = faq